Infos für Interessenten

Infos für Interessenten

 

Liebe Welpeninteressenten, 

 

da wir immer wieder gefragt werden wie sollen wir uns "vorstellen", wie ist der Ablauf um bei ihnen auf die Reservierungsliste zu kommen, wann ist der nächste Wurf geplant  usw, habe ich mir die Mühe gemacht unseren "Ablauf"  mal etwas zu erklären!

Wir legen großen Wert auf ein frühes Kennenlernen der künftigen Welpeneltern, am liebsten vor Geburt der Welpen.

So können Sie die Entwicklung und das Aufwachsen der Kleinen von Anfang an begleiten. Wir freuen uns über reges Interesse der neuen Familien an der Aufzucht und stehen für alle anfallenden Fragen zur Verfügung. 

Dank Handy & Co können wir Sie einfach & schnell mit Bildern & Videos während der 8 Wochen "versorgen" - Sie erleben die Aufzucht also relativ nah mit :-)

Ein wichtiges Anliegen ist es uns, dass Welpe und neue Familie bestmöglich zusammenpassen. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir keine Welpen " aussuchen" lassen.

Der Charakter und die Eigenschaften des Welpen müssen zu den Bedürfnissen und Wünschen der Familie passen, sonst werden beide auf Dauer vielleicht nicht glücklich.

Wir treffen daher eine Art Vorauswahl und suchen mit Ihnen zusammen den passenden Welpen aus dem Wurf für Sie aus. Natürlich nehmen wir dabei Rücksicht auf geäußerte Wünsche, sofern dies möglich ist, denn wir sehen und erleben die Welpen 24h am Tag, 7 Tage die Woche, 8 Wochen lang!

Bei Ihrem ersten Besuch bei uns, werden wir bei halbwegs passendem Wetter (es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung) draussen eine Runde mit dem Rudel drehen. So erleben Sie die " Weißen" in Action und sehen direkt was auf Sie eventuell zukommen wird. Auch wir können uns so ein Bild von den eventuell zukünftigen Familien machen ;-)

Wir bitten Sie zu bedenken, dass wir nicht von der Zucht leben und somit noch unseren Berufen nachgehen. Daher können wir nicht immer alle Anrufe oder Anfragen sofort beantworten.

Schreiben Sie uns daher möglichst zuerst per Email an, da wir zum einen sehr ländlich leben und telefonisch nur schwer erreichbar sind, zum anderen viel mit den Hunden unterwegs oder auch Arbeiten sind. So ist es uns möglich Ihre Fragen vorab schon in Ruhe ausführlich beantworten zu können. Wir befürworten es wenn die Familien sich in dieser Email bereits etwas vorstellen und uns etwas über sich erzählen, auch ob geplant wird mit dem Hund zu arbeiten oder er als reiner Familienhund leben soll.

Sollte der erste Eindruck "passen", können wir dann zusammen einen Termin für ein persönliches Treffen absprechen.

Wie schon erwähnt, drehen wir bei unserem Treffen bei uns eine kleine Runde mit den Interessenten, beantworten Fragen, stellen selber für uns wichtige und zeigen Ihnen wie die "Weißen" so ticken.

Nach Ihrem Besuch entscheiden wir uns dann ob Sie für uns als zukünftige Familien in Frage kommen. Auch bitten wir die Interessenten selbst, noch 1-2 Nächte über Ihre Entscheidung zu schlafen, ob es ein Welpe aus unserer Zucht sein soll oder nicht.

Sollten sich beide Seiten dafür entscheiden, wird eine kleine Reservierungsgebühr fällig. Leider hat die Vergangenheit gezeigt das viele Interessenten sich bei mehreren Züchtern auf die Listen setzen lassen und dann dort den Welpen holen, der zuerst abgabebereit ist.  Wir haben dann aber vielleicht schon anderen Familien abgesagt, da wir davon ausgegangen sind das die Zusage verbindlich war.... für beide Seiten dann sehr ärgerlich, da wir wieder mit der Suche nach einer neuen Familie beginnen müssen.

Wir planen einen Wurf immer schon recht frühzeitig, jedoch lassen wir die geplante Hündin immer erst decken, wenn genügend Reservierungen vorliegen!

Wir nehmen vor einem Wurf immer nur eine begrenzte Anzahl an Reservierungen je Geschlecht an, da wir ja vorab nie sagen können wie viele Welpen fallen und in welchem Verhältnis! Es kann zwar trotzdem vorkommen das weniger Welpen fallen als reserviert, aber so ist es für alle am fairsten! Sollte unsere Reservierungsliste bereits voll sein, können wir Sie gerne auf die Warteliste setzen - manchmal fallen auch mehr Welpen als reserviert ;-)

Auch ist es uns wichtig den Hündinnen deutlich mehr Zeit zwischen den Würfen zu geben, als es uns durch die Zuchtrichtlinien erlaubt wird. Eine Schwangerschaft und Aufzucht von Welpen erfordert Höchstleistung von den Hündinnen und wir finden das sie danach ausreichend Pause haben sollten. Außerdem "Arbeiten" unsere Hunde aktiv und in der Zeit der Schwangerschaft und Aufzucht fällt dies leider für die Mädels aus - sehr zum Ärger der Damen! Nach spätestens dem dritten Wurf einer Hündin heißt es für sie dann aber auch "Ab in den Ruhestand" - drei Würfe reichen völlig und danach dürfen unsere Mädels die Ruhe & ihre Arbeit komplett genießen ;-)

 

Sollten Sie jetzt noch immer Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, würden wir uns über eine Nachricht von Ihnen per Mail sehr freuen!

info@vom-buchenwalder-forst.de